E-Blog - Elektrizifierendes Wissen rund um Elektromobilität

In unserem Blog stellen wir regelmäßig Produktneuheiten unseres Shops vor und geben Tipps und Ratschläge an unsere Follower und Kunden weiter. Wir wollen auch, dass unsere Kunden mit Hilfe unseres Blogs stets am Ball bleiben und die Entwicklungen und Trends in der Energiebranche einordnen, kommentieren und nachverfolgen können. Gerne veröffentlichen wir daher auch Gastbeiträge und Rezensionen - denn Energie ist ein Thema, das uns alle betrifft und umtreibt.

In unserem Blog stellen wir regelmäßig Produktneuheiten unseres Shops vor und geben Tipps und Ratschläge an unsere Follower und Kunden weiter. Wir wollen auch, dass unsere Kunden mit Hilfe... mehr erfahren »
Fenster schließen
E-Blog - Elektrizifierendes Wissen rund um Elektromobilität

In unserem Blog stellen wir regelmäßig Produktneuheiten unseres Shops vor und geben Tipps und Ratschläge an unsere Follower und Kunden weiter. Wir wollen auch, dass unsere Kunden mit Hilfe unseres Blogs stets am Ball bleiben und die Entwicklungen und Trends in der Energiebranche einordnen, kommentieren und nachverfolgen können. Gerne veröffentlichen wir daher auch Gastbeiträge und Rezensionen - denn Energie ist ein Thema, das uns alle betrifft und umtreibt.

Mittlerweile haben wir die Jahreszeit erreicht, in der am Rohbau nichts mehr gearbeitet werden kann und die Baustelle bis zum Frühjahr stillsteht. Viele Baumaßnahmen sollten im Winter beschlossen werden, um im Frühjahr wieder planungssicher durchstarten zu können. Bauherren*innen machen oft den Fehler sich in den Wintermonaten auf den faulen Pelz zu legen, anstatt sich über folgende wichtige Punkte ihres Neubaus Gedanken zu machen:
Mehrspartenhauseinführungen sind für fast alle gängigen Netzanschlussvarianten bei Neubauten einsetzbar - und das sehr effektiv: Mit nur einer Kernbohrung durch die Bodenplatte oder die Hauswand können mit ihnen gleich mehrere Anschlüsse gelegt werden. Warum sie einiges erleichtern und welche Vorteile sie bringen, erfahren Sie hier.
Sie planen ein neues Zuhause oder Gebäude? Da dürfen natürlich die Anschlüsse an das Strom-, Gas-, Telekommunikations- und Wassernetz nicht fehlen. Aber wie kommen diese Sparten ins neue Gebäude, ohne dass Keller- und Gebäudewände mehrfach durchbohrt werden müssen? Unsere Energielösung: Eine Mehrspartenhauseinführung.