E-Blog - Elektrizifierendes Wissen rund um Elektromobilität

In unserem Blog stellen wir regelmäßig Produktneuheiten unseres Shops vor und geben Tipps und Ratschläge an unsere Follower und Kunden weiter. Wir wollen auch, dass unsere Kunden mit Hilfe unseres Blogs stets am Ball bleiben und die Entwicklungen und Trends in der Energiebranche einordnen, kommentieren und nachverfolgen können. Gerne veröffentlichen wir daher auch Gastbeiträge und Rezensionen - denn Energie ist ein Thema, das uns alle betrifft und umtreibt.

In unserem Blog stellen wir regelmäßig Produktneuheiten unseres Shops vor und geben Tipps und Ratschläge an unsere Follower und Kunden weiter. Wir wollen auch, dass unsere Kunden mit Hilfe... mehr erfahren »
Fenster schließen
E-Blog - Elektrizifierendes Wissen rund um Elektromobilität

In unserem Blog stellen wir regelmäßig Produktneuheiten unseres Shops vor und geben Tipps und Ratschläge an unsere Follower und Kunden weiter. Wir wollen auch, dass unsere Kunden mit Hilfe unseres Blogs stets am Ball bleiben und die Entwicklungen und Trends in der Energiebranche einordnen, kommentieren und nachverfolgen können. Gerne veröffentlichen wir daher auch Gastbeiträge und Rezensionen - denn Energie ist ein Thema, das uns alle betrifft und umtreibt.

Der Markt der Elektromobilität wächst kontinuierlich und es ist absehbar, dass Elektroautos die Fahrzeuge der Zukunft werden. Mit den entsprechenden Ladestationen können Sie bereits in der Gegenwart auf die umweltfreundliche Mobilität umsteigen und ganz nach Ihrem Bedarf, die Aufladung über die eigene PV-Anlage vornehmen. In den deutschen Großstädten nimmt zwar die Verfügbarkeit von Ladestationen für Elektroautos im öffentlichen Raum immer mehr zu. Dennoch ist die Anschaffung einer eigenen E-Ladelösungen, besonders im ländlichen Raum, sehr zu empfehlen - insbesondere mit PV-Anlage.
Seit Beginn der Elektrizität gibt es sowohl Gleichstrom, als auch Wechselstrom. Beide haben je nach Einsatzgebiet ihre Vor- und Nachteile. Damit unser Stromnetz funktioniert braucht es immer dort, wo das eine erzeugt, aber das andere gebraucht wird entsprechende Umwandlungsgeräte. Und genau dafür ist der Wechselrichter zuständig. Erfahren Sie hier, warum gerade PV-Anlagen ohne diese technische Einrichtung nicht funktionieren.
Sowohl der Bund, als auch die Länder unterstützen Bürger und Bürgerinnen beim Umstieg auf regenerative Energien. Vor allem die Erzeugung von Solarenergie mit Hilfe einer Photovoltaik-Anlage ist dabei ein wichtiges Thema. Denn mit einer PV-Anlage auf dem Dach nutzt nicht nur der dazugehörende Haushalt grünen Strom, sondern bei Einspeisung ins Netz auch alle Anderen. Welche Möglichkeiten der Förderung für eine solche Anlage bzw. für einen Stromspeicher es gibt, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Jeder, der schon mal seine Stromkosten durch eine eigene kleine PV-Anlage auf Balkon oder Terrasse senken wollte, bewegte sich bislang in einer rechtlichen Grauzone. Es gibt aber gute Nachrichten: Nach einer Neuregelung der technischen Normen wird diesem Vorhaben bald offiziell nichts mehr im Wege stehen. Ab 2019 soll es für alle möglich sein, sich eine Balkon-PV-Anlage zuzulegen. Was es bei der Nutzung von Mini-Solarmodulen zu beachten gibt, erfahren Sie in unserem Blogpost.
In dieser Reihe stellen wir unsere Partnerhersteller der Reihe nach vor. Den Anfang macht Herr Tegtmeier von Schindler Clean Energy Systems und hat sichmutig unseren Fragen gestellt. Es geht um die Geschäftsidee der Firma, Besonderheiten der Produkte und Themen die ihn und uns bewegen.
Ratgeber: Die Vorteile von PV-Carports
Neben Solarcarports werden heute auch sogenannte PV-Carports, d.h. Carports mit einem integrierten
Photovoltaikdach, angeboten. Das Nachrüsten einer Photovoltaikanlage auf einem bestehenden Carport
ist häufig nur schwer möglich und in der Regel nicht wirtschaftlich.