Fünf Vorurteile gegenüber E-Autos

Electric Car at Charging Station © Petair - fotolia.com

Car-Sharing, E-Autos, Segways, Flugtaxis: Neue Arten der Mobilität zeigen, dass wir uns immer schneller in Richtung Zukunft bewegen. E-Fahrzeuge befördern uns von A nach B und sind dabei auch noch umweltfreundlich! Eine wunderbare Sache, aber dennoch ist das E-Auto nichts für Sie? Vielleicht, weil Sie immer noch diese fünf Vorurteile vor Augen haben, die längst überholt sind.

Fünf überholte Vorurteile

Im Folgenden klären wir mit längst veralteten Vorurteilen über E-Autos auf und präsentieren Ihnen eine neue Welt des Beförderns. Viele anfängliche Probleme der E-Autos wie beispielsweise lange Ladezeiten, wurden aus der Welt geschafft, womit nun die Startschwierigkeiten - unter anderem durch alternative Ladelösungen - überwunden scheinen.

Die Herstellung von E-Autos ist umweltschädlich

Diese Aussage ist ohne weitere Überlegungen nicht falsch. Wenn Sie jedoch berücksichtigen, dass schadstofffreies Fahren die hierzu im Vergleich geringen Schadstoffe aus der Herstellung kompensieren, werden Sie diesen Gedanken korrigieren müssen. Wenn Sie besonderen Wert auf umweltfreundliches Produzieren legen, informieren Sie sich genau über den jeweiligen Hersteller und dessen Herstellungsverfahren. Hierbei helfen Ihnen schon Informationen über die verwendete Stromart des Herstellers: Grüner bzw. Bio-Strom in der Herstellung macht einen Unterschied. Zudem sollten Sie bedenken, dass mit dem Erwerb eines E-Autos nicht jedes Jahr ein neues Modell angeschafft werden muss. Die Gunst der Umweltschützer liegt bei den E-Autos, vor allem wenn Sie auf E-Carsharing zurückgreifen.

Es existieren zu wenig Ladestationen

So war es zumindest noch vor einigen Jahren. Mittlerweile ist das Angebot an Ladestationen gut ausgebaut und auch auf dem Land findet weiterhin ein starker Ausbau statt. Eine Alternative zur klassischen Ladestation ist die mobile Ladestation, auf die Sie auch zurückgreifen können.

E-Autos haben nur eine geringe Akkureichweite

Die Akkureichweite - verglichen mit der Leistung eines sprit-betriebenen Autos - fällt vergleichsweise geringer aus. Dennoch haben sich die Batterien von E-Autos weiterentwickelt und befinden sich weiterhin im Optimierungsprozess. Aktuell liegt die Akkureichweite von E-Autos zwischen 150 und 800 Kilometern. Auch hier bleibt Ihnen die Alternative einer mobilen Ladestation als eine der neuen Ladelösungen.

Die Ladezeit von E-Autos ist langwierig

Durchaus dauert es länger ein E-Auto aufzuladen als ein Sprit-Auto zu tanken. Aber auch bei der Ladezeit muss differenziert werden: Die Ladezeit von einer Standard-Ladestation und einer Schnelladestation variiert stark. Als eine der neuen Ladelösungen wurde die Schnelladestation eingeführt: CHAdeMO Stationen laden einen 30 kw/h Tank in 45-60 Minuten auf. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihren Tank komplett, halbvoll oder auch nur zu einem viertel zu laden. Diese alternativen Ladelösungen schaffen mehr Flexibilität. Art & Leistung der verwendeten Ladestationen bestimmen letzten Endes die Dauer der Ladezeit.

E-Autos sind für Vielfahrer nicht geeignet

Ein hartnäckiges Gerücht steht einer ganz anderen Realität gegenüber: Lieferanten, wie zum Beispiel DHL in Hamburg und eine steigende Anzahl an Pizzaboten und Speditionen verwenden mittlerweile die umweltschonenden E-Autos, E-Sprinter und E-LKWs der Zukunft. Von wegen nichts für Vielfahrer! Mit bis zu 800 Kilometern Reichweite und der Schnelllade-Option erweisen sich die neuen E-Autos als sehr effizient und emissionsfrei. Eine Reihe in Deutschland verfügbarer E-Auto Modelle sind der Tesla Semi, der Mercedes Vito, der französische Renault Master Z.E., der Emovum E-ducato sowie der VW E-load up. Ebenso wie die Leistung, steigt auch die Auswahl an E-Auto Modellen.

Fazit

Im Zuge der sich stetig ausbauenden Ladeinfrastruktur scheint eine Investition in ein E-Auto sinnvoll und zukunftsorientiert. Das Umrüsten der Umwelt zuliebe hat begonnen und Sie können ein Teil davon sein. Die Batterien der E-Autos verbessern sich rasant und auch die Auswahl an E-Autos wächst beachtlich. Diverse Ladelösungen finden ihren Weg in eine umweltbewusste Zukunft. Dank modernster und intelligenter Ladelösungen ist auch das chinesische Hinterland und Gegenden wie Sibirien kein Hindernis für das E-Auto. Ein weiterer Beweis dafür, wie viel sich im Bereich der E-Mobilität bewegt, ist das Bestehen einer E-Rallye um die Welt, die mit E-Autos bestritten wird.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel