Persönliche Beratung unter +49 941 2017700 oder info@energieloesung.de    +49 941 2017700   Kostenloser Versand   Expertenberatung
1
2
3

Mercedes-Benz präsentiert die Elektro-Großraumlimousine EQV

Das Elektroauto Mercedes-Benz EQV ist die erste rein elektrisch angetriebene Premium-Großraumlimousine, sie verfügt über eine Reichweite von bis zu 405 Kilometern.

Im März 2019 wurde das E-Auto Mercedes-Benz Vans Concept EQV auf der Automesse Genfer Salon präsentiert, auf der diesjährigen IAA (12. bis 22. September) wird die Serienversion des Stromers präsentiert.

Der Energiespeicher besteht aus Lithium-Ionen Akkuzellen und ist im Unterboden untergebracht, die nutzbare Kapazität beträgt 90 kWh. Dies ermöglicht eine Reichweite von bis zu 405 Kilometer, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 160 km/h.

Mercedes stellte einen neuen Minivan vor. Auf dem Bild fährt ein silbernerer Mercedes Van durch eine grüne LandschaftZu den Highlights gehören ein hochauflösender 10-Zoll Media-Display für das Infotainment, Navigation, Sprachsteuerung und eine intelligente Rekuperation. Über eine Smartphone App kann man zum Beispiel von zu Hause aus die Innenraumtemperatur schon vor der Fahrt auf die gewünschte Höhe regeln. Wenn das Elektroauto an einer Ladestation angeschlossen ist, kann man so eine höhere Reichweite erzielen.

Über Mercedes me Charge erhält der Kunde Zugang zum weltweit größten Ladenetz mit ca. 300.000 Ladepunkten und allein in Europa über 300 verschiedenen Betreibern von öffentlichen Ladestationen. Mercedes me Charge ermöglicht auch den Zugang zu den Schnellladestationen des paneuropäischen Schnellladenetzes von IONITY.

Das Elektroauto Mercedes-Benz EQV kann über eine Haushaltssteckdose, zum Beispiel über die Mercedes-Benz Wallbox Home und 11 kW Ladeleistung oder   via CCS (Combined Charging Systems) aufgeladen werden. In Europa lädt der EQV an einer entsprechenden Ladestation mit einer maximalen Leistung von bis zu 110 kW.

Via: Mercedes-Benz / Bildquelle: Mercedes Benz

Über den Autor

Kai Domroese

Kai Domroese befasst sich seit dem Jahr 2010 intensiv mit dem Thema Elektromobilität, so hat er im April 2010 seinen Blog Mein-Elektroauto.com gegründet. Kai wurde im Jahr 1981 geboren und lebt in der Nähe von Hannover. Da er bis 2018 in einer Mietwohnung gewohnt hat, kennt er sich auch mit den Tücken der Elektromobilität für Mieter aus. Neben der Mobilität interessiert er sich auch für die Themen erneuerbare Energien, Plusenergiehäuser und auch Pflanzen.
Alle Artikel des Autors

Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Teilen