Persönliche Beratung unter 0941 2017700 oder info@energieloesung.de    0941 2017700   Kostenloser Versand   Expertenberatung

Zugangsschutz für Wallboxen: Schlüssel oder RFID

Anstecken und laden – eine Wallbox ist die sichere und komfortable Lademöglichkeit für die eigene Garage. Befindet sich die Lademöglichkeit an einer öffentlich zugänglichen Stelle, sollte auf jeden Fall auf eine Zugangssicherung geachtet werden.

Sicherung durch Schlüsselschalter

Mit einem Schlüssel wird die Ladesäule ladebereit gemacht. Nur Besitzer, die auch einen Schlüssel haben, können an einer solchen Wallbox laden. Meist liegt bei einer Wallbox nicht nur ein Schlüssel bei, so dass auch am Schlüsselbund des Partners ein Schlüssel zur Freigabe hängt.

RFID - Radio-Frequency Identification

Mit einer RFID-gesicherten Wallbox setzen Sie auf eine moderne, kontaktlose Freigabetechnik. Bei der Lieferung erhalten Sie die Zugangskarten. Die Freigabe der Lademöglichkeit erfolgt dann durch einfaches Vorhalten der Karte. Sobald die Ladestation eine registrierte RFID-Karte oder einen registrierten RFID-Chip entdeckt hat, kann das Fahrzeug geladen werden.

Über den Autor

energieloesung


Alle Artikel des Autors