Persönliche Beratung unter +49 941 2017700 oder info@energieloesung.de   +49 941 2017700   Kostenloser Hin- und Rückversand   Expertenberatung, auch nach dem Kauf   Kauf auf Rechnung
1
2
3
%7C665%7C666%7C667

Dürfen wir vorstellen...? Die Heidelberger Druckmaschinen AG

Wie kam es zur Idee und zur Gründung Ihres Unternehmens?

Die Heidelberger Druckmaschinen AG wurde im Jahr 1845 bereits gegründet. Das Kerngeschäft war/ist der Druckmaschinen-Bau. Das umfassende Know-How zum Bau der Druckmaschinen kann aber auch anderweitig genutzt und eingesetzt werden; daher arbeiten wir seit langer Zeit erfolgreich mit vielen Unternehmen der Industrie zusammen. In der Entwicklung, Qualifizierung und Herstellung moderner Elektronik bieten wir unseren Kunden die gesamte Wertschöpfungskette unserer Elektronikfertigung an. Nach unseren zahlreich gesammelten Erfahrungen im Automobil-Sektor wurde das erste eigene eMobilitäts-Produkt entwickelt und wird nun erfolgreich produziert: die Heidelberg Wallbox Home Eco.

 

Welche Hürden und Hindernisse galt es in den Jahren zu überspringen?

Die Platzierung am Markt sowie das Stellung am Markt beziehen war nicht besonders leicht. Insbesondere in einem - nach wie vor - umkämpften (Neu-)Markt, wie dem eMobilitäts- und Automobil-Markt. Das war besonders zu Beginn eine echte wie spannende Herausforderung.

 

Welches Produkt ist Ihr Aushängeschild? Was macht dieses besonders?

Die Heidelberg Wallbox Home Eco

Intuitiv bedienbare und kostengünstige Plug-and-Play-Lösung

Einfache Installation durch Elektrofachkraft oder Installationsservice

Wartungsfrei und daher ohne Folgekosten

 

Die Heidelberg Wallbox Energy Control (seit Mitte Oktober 2020 erhältlich)

Dank integriertem lokaldynamischen Lastmanagement ideal für bis zu 16 Nutzer

Einsetzbar im privaten, gewerblichen und halböffentlichen Bereich

Über den Industrie-Standard Modbus RTU kann die Wallbox
in ein Home Energy Management System integriert werden

Kostengünstige Lösung, einfache Installation durch
Elektrofachkraft oder Installationsservice und auch ohne Folgekosten

 

Was ist Ihre Unternehmensphilosophie? Was treibt Sie an? Wofür stehen Sie?

Der Name Heidelberg steht für moderne Lösungen in der Printmedienindustrie. Ein entscheidender Erfolgsfaktor dabei ist die Elektronik. Der Fachbereich eMobilität setzt dieses langjährige Know-how in intelligente Anwendungen, wie beispielsweise zuverlässige und langlebige Ladesysteme für die E-Mobilität, um.

Alle Produkte der Ladetechnologie werden in Deutschland produziert.

 

Wie wird sich Ihrer Meinung nach die Elektromobilität und damit
auch die Ladeinfrastruktur in Zukunft entwickeln und darstellen?

Mit weiter steigenden Zulassungszahlen für Elektrofahrzeuge steigt zugleich der Bedarf am selben Ort mehrere Fahrzeuge gleichzeitig laden zu können. Daher steigt auch die Nachfrage nach Ladesystemen, die über ein Lastmanagementsystem verfügen, welches dafür sorgt, dass sich die verfügbare Ladeleistung optimal auf mehrere Elektrofahrzeuge verteilt.

 

Was sollten wir noch unbedingt von Ihnen wissen? Gibt es etwas, was Sie noch erzählen möchten?

Seit Mitte Oktober 2020 ist unsere neue Heidelberg Wallbox Energy Control erhältlich.

Die Heidelberg Wallbox Energy Control ist die perfekte Ladelösung für Garagen, Mehrfamilienhäuser sowie Firmen- und Hotelparkplätze. Dank lokaldynamischem Lastmanagement verteilen mehrere vernetzte Wallboxen den Ladestrom auf bis zu 16 Hybrid- oder E-Autos. Zudem lässt sich die Wallbox kostengünstig installieren, da sie an jedem Standard-Drehstromanschluss betrieben werden kann. So einfach geht Laden heute.

 

 

 

Über den Autor

energieloesung


Alle Artikel des Autors