16.11.2020

Lastmanagement bei Wallboxen – Das sollten Sie wissen!

Das Lastmanagementsystem kontrolliert die Leistung elektrischer Verbraucher. Dieses System kann darüber hinaus auch die Leistung reduzieren, damit Überlastungen vermieden werden. Lastmanagementsysteme gewinnen im Zuge steigender Elektromobilitätszahlen immer stärker an Bedeutung.

© energielösung GmbH

Was ist ein Lastmanagementsystem?

Das Lastmanagementsystem kontrolliert die Leistung elektrischer Verbraucher. Dieses System kann darüber hinaus auch die Leistung reduzieren, damit Überlastungen vermieden werden. Lastmanagementsysteme gewinnen im Zuge steigender Elektromobilitätszahlen immer stärker an Bedeutung. Besonders notwendig werden diese Systeme, wenn folgende Kriterien zusammenspielen:

  • Örtlichkeit mit begrenztem Netzanschluss
  • Vorhandensein diverser Wallboxen
  • Mehrere Ladevorgänge gleichzeitig laufend

Die Lastmanagement-Technik ist besonders für Ladevorgänge in Wohnanlagen oder auf (Mitarbeiter-) Parkplätzen sinnvoll.

Technisch steckt hinter diesen Systemen meistens eine aus zwei Systematiken:

  • Das System ermöglicht ein zeitversetztes Laden
  • Das System begrenzt den Strom für alle Wollboxen gleichermaßen

Mobile Ladestationen mit Lastmanagement?

Mobile Ladestationen, mit denen ein Lastmanagement möglich ist, gibt es derzeit (noch) nicht. Aber keine Sorge: Sollte der Strom, mit dem Sie Ihr Elektroauto laden, zu hoch sein, löst unmittelbar der Leistungsschutzschalter oder – im Extremfall – Ihre Hausanschlusssicherung aus.

Wallboxen mit Lastmanagement

Wir bieten in unserem umfangreichen Online-Shop zahlreiche Wallboxen mit integriertem Lastmanagementsystem an. Um Ihnen eine optimale Transparenz zu bieten, haben wir Ihnen nachfolgend einmal die Top 3 der beliebtesten Wallboxen mit Lastmanagementsystem zusammengestellt:

 3. Myenergi Zappi

Ladelösung mit 3 Ladeprofile (ECO, ECO+ und FAST)

Photovoltaik Anbindung (Überschüssiger PV-Strom kann in das E-Auto eingespeist werden)

Dynamischer Lastausgleich (Permantente Leistungsanpassung – je nach Verbrauchssituation)

Hier geht´s direkt zum Produkt

2. Energy Control Heidelberg

Lokaldynamisches Lastmanagement mit bis zu 16 Elektro- oder Hybridfahrzeugen

Robustes Edelstahlgehäuse

PV-Überschussladen (Lademöglichkeit des überschüssigen Strom aus der Photovoltaik-Anlage)

Hier geht´s direkt zum Produkt

1. Webasto LIVE

Inklusive Typ 2-Ladekabel in zwei verschiedenen Längen

Permanente Übersicht über die gesamten Ladedaten

Intelligentes Plug&Charge nach ISO 15118

Hier geht´s direkt zum Produkt

Weitere Informationen finden Sie in unserem Onlineshop oder Sie wenden sich ganz einfach an unser unabhängiges Beratungsteam.

Beachten Sie, dass Wallboxen förderfähig sind! Informationen finden Sie in unserer Förderdatenbank oder in unserem Magazin!

Zusatzinformationen

Der ADAC hat eine umfassende Studie zu Wallboxen mit Lastmanagementsystemen durchgeführt. Darin beleuchtet er die technischen Möglichkeiten für das gleichzeitige Laden mehrere Elektroautos. Den Ergebnisbericht können Sie hier ganz einfach einsehen!

Autor: Stefan Köstlinger

Stefan Köstlinger ist Kommunikationswissenschaftler, ehemaliger Journalist und selbstständiger Texter mit seiner K & K Schreibwerkstatt. E-Mobilität hat ihn schon immer fasziniert – angefangen vom ersten ferngesteuerten Auto bis heute und der Möglichkeit, verbrennungsmotorfrei zu leben.

16. November 2020

Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Für alle E-Mobility Enthusiasten

Wir informieren Sie über alle Entwicklungen zum Thema E-Mobility.
Neueste Informationen zu aktuellen und neuen Elektroauto-Modellen, das umfangreiche Angebot an Lademöglichkeiten sowie die wichtigsten Daten & Fakten zum Thema Elektromobilität.

N Kein Spam N Keine Datenweitergabe an Dritte N Abmeldung jederzeit möglich
Magazin für Elektromobilität