Kostenloser Versand & Retoure Kauf auf Rechnung Expertenberatung, auch nach dem Kauf Schnelle Lieferung & hohe Verfügbarkeit +49 941 2017700
1
2
3
%7C665%7C666%7C667

Finden Sie eine zu Ihrem Wechselrichter kompatible Wallbox

Nach PV-Komponente suchen

Wechselrichter-unabhängige Produkte

Ihre PV-Anlage oder -Komponente ist nicht in der Liste enthalten? Mit unseren wechselrichter-unabhängigen Lösungen ist trotzdem eine PV-Überschussladung möglich.

Bitte wählen Sie eine PV-Komponente …

 

PV-Überschussladen mit der richtigen Kombination aus Wallbox und Wechselrichter

Wer eine Photovoltaik-Anlage sein Eigen nennt, der produziert bereits emissionsfrei nachhaltige Energie. Der nicht selbst verbrauchte Anteil des Stroms, der sogenannte PV-Überschuss, wird dabei häufig dem öffentlichen Stromnetz zugeführt. Die hierfür gezahlte Einspeisevergütung liegt jedoch deutlich unterhalb der Kosten für den Eigenbezug von Strom – folglich ist es wirtschaftlich weniger rentabel PV-Strom einzuspeisen, statt ihn selbst zu verbrauchen.

Mit einer geeigneten Wallbox zum PV-Überschussladen kann das E-Auto mit Unterstützung oder mittelbar über die Solaranlage aufgeladen werden. Strom, welcher nicht von Verbrauchern im Haushalt verbraucht wird, wird über den PV-Wechselrichter auf eine intelligente Photovoltaik Wallbox umgeleitet. Diese nutzt die Energie für das PV-Überschussladen eines daran angeschlossenen Elektroautos.

Grundsätzlich ist jede bestehende Solaranlage nachrüstbar

Damit die Wallbox weiß, wie viel PV-Überschuss ihr für den Ladevorgang zur Verfügung steht, muss eine direkte Echtzeit-Kommunikation zwischen dem Wechselrichter der PV-Anlage und der Wallbox bestehen. So wird sichergestellt, dass ausschließlich der an überschüssiger Energie produzierte Stromanteil für die Ladung des E-Fahrzeugs verwendet wird. Strom aus dem Netz muss somit nicht zwingend zugekauft werden.

Grundsätzlich ist der Wechselrichter jeder PV-Anlage für PV-Überschussladung geeignet. Je nach Ausführung des Wechselrichters kann dieser direkt mit einer Wallbox, welche ein kompatibles Kommunikationsprotokoll unterstützt, zusammenarbeiten.

Besitzt der Wechselrichter einer Photovoltaikanlage keine Kommunikationsschnittstelle, lässt sich diese über ein externes Energiemanagementsystem nachrüsten. Die Steuerungseinheit kommuniziert hier direkt mit der intelligenten Wallbox. Über einen Energiemesser, welcher mittels Messklemmen (CT-Klemmen) den Stromfluss analysiert, liegen dem System alle notwendigen Echtzeit-Daten vor, um die Ladeleistung der PV-Wallbox dynamisch zu steuern.

Der PV-Wallbox-Finder hilft bei der Konfiguration einer Wallbox zu bestehenden Photovoltaik-Anlage

Der energielösung PV-Wallbox-Finder hilft dabei, eine kompatible Hardware-Konfiguration zu finden, mit welcher eine bestehende Solaranlage, beziehungsweise ein bereits vorhandener Wechselrichter, in ein Lademanagement zum PV-Überschussladen eingebunden werden kann.

Durch die Angabe von Wechselrichter-Hersteller und Modell prüft unser System, welche PV-Überschussladefähige Wallbox direkt mit Ihrem Solar-Wechselrichter kompatibel ist. Besteht keine mittelbare Kompatibilität, gibt der PV-Wallbox-Finder eine Kombination aus Wallbox und Energiemanagementsystem / Energiemessgerät aus, um eine PV-Überschussladung nachzurüsten.