Persönliche Beratung unter +49 941 2017700 oder info@energieloesung.de    +49 941 2017700   Kostenloser Versand   Expertenberatung
1
2
3

Teil 3 - Wallbox-Präsentation: ABL eMH1

Aufgrund der geplanten wirtschaftlichen Förderungen der Elektromobilität sowie der privaten E-Ladesäulen (seitens der Bundesregierung mit ca. 500 Millionen Euro gefördert) werden wir in unserer neuesten Magazin-Serie die gefragtesten Wallboxen unter die Lupe nehmen. Neben der Webasto Pure Black Edition analysierten wir bereits die Heidelberg Home Eco. Heute widmen wir uns der ABL eMH1!

 

Große Klasse in Kompaktgröße

Das traditionsreiche Familienunternehmen ABL (gegründet 1923, mit Sitz in Lauf an der Pegnitz) schickt mit der ABL eMH1 eine hochwertige Wallbox in Kompaktgröße auf den Markt. Mit ihrem schlichten und schlanken Design (ca. 22 cm Breite und ca. 11 cm Tiefe) besticht die ABL auf Anhieb und hebt sich hierbei von der Konkurrenz ab. Durch ihre kompakte Bauweise wird ein platzsparender Einsatz ermöglicht.

 

ADAC-Testsieger 2018

2018 wurde die ABL eMH1 Testsieger der ADAC Motorwelt! Sie erhielt Bestwerte und schnitt mit der Traumwertung von 1,0 ab! Insbesondere in den Prüfungssektoren „Sicherheit“, „Bedienbarkeit“ und „Zuverlässigkeit“ konnte die ABL eMH1 punkten (ADAC Motorwelt 12/2018). Positiv überzeugt hat auch das wetterfeste Kunststoffgehäuse, dass eine Nutzung im Außenbereich möglich werden lässt sowie der integrierte Fehlerstromschutzschalter, der einen besonders hohen Schutz garantiert.

 

Weitere Leistungen

Ein besonderes Highlight der ABL eMH1 ist das integrierte Schloss, welches an der Blende angebracht ist. Damit ist die Elektronik der Wallbox leichter zugänglich. Zudem verfügt die Wallbox über ein fest-angeschlagenes Typ 2-Ladekabel mit einer Länge von 6 Metern.

Über den Autor

energieloesung


Alle Artikel des Autors